Plattitüden ausmerzen



Schön, dass Sie heute wieder ein Zeitfenster geöffnet haben, um unsere Mail zu lesen. Es ist ja in unserer heutigen Zeit nicht leicht, eine Schnittmenge zu finden, in der alle Zielpersonen zueinander finden. Ständig ist so viel zu tun. Immer will irgendwer wo abgeholt werden: Die Kuh muss vom Eis und schnell in trockene Tücher. Wenn nicht schon das Kind drin säße. Direkt geschüttet aus dem Bade.

Dabei sollte es doch nur gepampert werden. So wie der Supi-Dupi-Lieblingskunde. Denn die Deadline ist nah, der GAU kreist drohend über uns und wenn bis Montag nicht drei neue Plattitüden auf Pappe gezogen sind, rollen Köpfe. Da sage noch einer, reden sei leichter als kommunizieren.

Sie wollen mehr übers Texten erfahren?
Werfen Sie einen Blick auf mein Seminar Textgrundlagen. Hier lernen Sie, wie Sie Texte fundiert beurteilen und gezielt verbessern.

Zum Tagesseminar Textgrundlagen


Zur Übersicht aller Sprachführer

Fragen?
Anfragen?
Aufträge?



Christian Scholtz
Brunnenstraße 114
13355 Berlin
Deutschland

Tel: +49 30 2089 6699
Mobil: +49 179 469 1510
cs@schch.de