Typische Tautologien



Machen wir’s kurz: Dieses Wort gibt es nicht! Ein typischer Fall von Tautologie, auch bekannt als doppelt gemoppelt. Oktroyieren heißt bereits aufzwingen oder aufdrängen.

Wie in häufigen Wortgefechten also fremde Meinungen, unliebsame Aufgaben oder gar übler Mundgeruch aufaufgezwungen werden können, bleibt wohl ein ewiges Rätsel. Das einzige was die Vorsilbe „auf“ hier zu erreichen vermag, ist eine prächtige Blähung zur stattlichen Worthülse.

Und wenn wir schon dabei sind; andere hübsche Beispiele gibt es zuhauf:
vorprogrammieren (vorfestlegen)
LaOla-Welle (Die Welle-Welle)
LCD-Display (Liquid Crystal Display-Display)
ABM-Maßnahme (Arbeitsbeschaffungsmaßnahme-Maßnahme)
und auch immer wieder gern missbraucht:
HIV-Virus (human immunodeficieny virus-Virus)

Sie wollen mehr übers Texten erfahren?
Werfen Sie einen Blick auf mein Seminar Textgrundlagen. Hier lernen Sie, wie Sie Texte fundiert beurteilen und gezielt verbessern.

Zum Tagesseminar Textgrundlagen


Zur Übersicht aller Sprachführer

Fragen?
Anfragen?
Aufträge?



Christian Scholtz
Brunnenstraße 114
13355 Berlin
Deutschland

Tel: +49 30 2089 6699
Mobil: +49 179 469 1510
cs@schch.de