7 Dinge über mich, die mit Werbung nichts am Hut haben



Christian

1983 bekam ich einen Klapps auf den Po. Warum, weiß ich nicht mehr.

1989 verlor ich 6 Milchzähne auf einen Schlag, weil ich beim Rennen einen Metalldraht übersah, der dummerweise in Kleinkindmundhöhe aufgespannt Parkplätze voneinander trennte.

1997 brach meine Stimme immerzu bis aufs Peinlichste.
Zum Erstaunen aller jedoch nie im Musikunterricht.

2001 ging mein erstes Handy zu Bruch. Ich war in 20 Metern Höhe kopfüber im Fahrgeschäft "Fliegender Teppich" bewegungslos fixiert. Das Handy in meiner Jacke war es nicht.

2011 tat ich, was jeder getan haben sollte, der Berlin für das Zentrum der Welt hält:
Ich lebte 3 Monate in New York.

2014 stellte ich meine Kunst aus, die neben der ganzen Texterei entstand und die aus Collagen, einem New York-Berlin-Fotoprojekt und einer 1 Meter hohen Becksbierflaschenskulptur besteht.

2017 bis 2020 ging ich dorthin, wo Milliarden Menschen Lust auf Zukunft haben. Nach Asien.

Meine Art-Partner



Bis gleich



smile

+49 179 469 1510
cs@schch.de